Wenn man seine Webseite auf einem Webpaket von Strato betreibt und es nicht möglich ist, via FTP Dateien zu löschen, stellt Strato auch noch einen anderen Weg zu Verfügung, indem man sich mit der gesicherten Verbindung mit dem Webspace verbindet.

Dazu gibt man die folgendn Daten in den FTP-Client ein:

Server/Host: sftp://ssh.strato.de
Benutzername: deinedomain.de
Passwort: Dein Masterpasswort
Port: 22

Da der Host http://ssh.strato.de eine größere Gewichtung auf dem Webspace hat, kann man diese Änderungen jetzt ohne Probleme vornehmen.